Weiterbildungsangebote

Feld mit SchattenDie artemisa Heilpraktikerschule bietet Ihnen eine große Bandbreite an Weiterbildungsangeboten von unterschiedlicher Dauer an.

Einige Weiterbildungen können auch online veranstaltet werden. Bei anderen ist dies keine Option für uns, da ein besonderes Thema auch speziell erfahren und erlebt werden will.

Die artemisa Heilpraktikerschule bietet Ihnen eine große Bandbreite an Weiterbildungsangeboten von unterschiedlicher Dauer an.

Einige Weiterbildungen können auch online veranstaltet werden. Bei anderen ist dies keine Option für uns, da ein besonderes Thema auch speziell erfahren und erlebt werden will.

Feld mit Schatten
  • WB1: Wie sag ich´s nur?

    sich gehört und verstanden fühlen mit Gewaltfreier Kommunikation (M.B. Rosenberg)

Kursinfos öffnen ...
  • Kursleitung:   Uta Tuttlies*Preis:               190€ Zeiten:             10:00 Uhr – 17:00 Uhr  (6 Kursstunden plus 60 min Pause)

    Datum:            Samstag, 07.05.2022

    Ort:                   Curamus Partnerschule Bad Breisig

    Inhalt:

    Worte wirken wie Wunder, wenn sie helfen, Verbindung zwischen Menschen herzustellen. In diesem Workshop lernen Sie das Konzept und die Idee der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen. Sie erleben eine Haltung zu sich und zu anderen, die eine klare Verständigung möglich macht. Die gewaltfreie Kommunikation bietet eine Anleitung, eine gewaltfreie(re) Haltung zu sich selbst und zu anderen zu finden. Anhand Ihrer Alltagsbeispiele können Sie üben, Stress und Konflikte zu überwinden und Missverständnisse zu vermeiden. In praktischen Übungen trainieren wir, wie wir uns ehrlich, klar und respektvoll ausdrücken können. Dies ist gewinnbringend für Ihren Alltag, in Prüfungssituationen und besonders für die Arbeit als Therapeut:in.

    Dozentin-WB1

    *zur Referentin:

    • Kommunikationswissenschaftlerin M.A. (Universität-GH-Essen)
    • Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation
    • NLP-Practitioner & NLP-Master (DVNLP)
    • Zertifizierte Stressmanagement-Trainerin (Fitmedi – Akademie für freie Gesundheitsberufe)
    • WB2: EMDR-Eye Movement Desensitization and Reprocessing
    Kursinfos öffnen ...

    Erste Schritte mit EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was auf Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet.

    • Hier erlernt Ihr die Grundlagen und praktische Übungen für einfaches Arbeiten mit dem Supertool EMDR bei Therapie und Coaching. Der Fokus liegt neben der unerlässlichen Theorie auf der Praxis, daher wird es einen umfangreichen Übungsteil geben, bei welchem Ihr auch eigene „Problemthemen“ bearbeiten werdet. Dieses Verfahren ist eine für die Prüfung zum HPP beim Gesundheitsamt anerkannte Methode.

    Daten: 02./03.07.2022     10:00-14:30 Uhr (inkl.30 Min Pause)

    Kosten: € 299,- inkl. Handout

    Dozentin: Sabine Winkelbach, Heilpraktikerin

     

     

    • WB3: Einführung in die Gestalttherapie
    Kursinfos öffnen ...
    • Ein psychotherapeutisches Verfahren, wobei der Fokus in der Gegenwart liegt. Der Patient wird während einer Gestalttherapie zum aktiven Gestalter seines Lebensalltags. Im Zentrum steht der Dialog zwischen dem Therapeuten und Patienten.
    • WB4: Lösungsorientierte Beratung nach Steve de Shazer

    Kursinfos öffnen ...
    • Die Lösungsorientierte Beratung lenkt den Blick vom ursprünglichen Problem und fokussiert Stärken, Wünsche und Ziele in der Gegenwart und Zukunft.
    • Hauptwerkzeug der Beratung ist die lösungsorientierte Sprache.
    • In diesem Workshop lernen Sie unterschiedliche Techniken dieses Beratungsansatzes kennen und üben diese in Kleingruppen.
    • WB5: Empathie vs. Abgrenzung
    Kursinfos öffnen ...
    • Ein großes Thema für Menschen in sozialen Berufen ist das Thema Abgrenzung. Mit den hier erlernten Kenntnissen können Sie sich besser abgrenzen, ohne empathische Fähigkeiten einzubüßen.
    • WB6: Systemische Grundsätze erkennen
    Kursinfos öffnen ...
    • Infos folgen
    • WB7: Resilienz stärken
    Kursinfos öffnen ...
    • Infos folgen
    • WB8: Einführung in personenorientierte Gesprächstherapie nach Rogers
    Kursinfos öffnen ...
    • Auch klientenzentrierte, personenzentrierte oder non-direktive Psychotherapie genannt. Sie zählt zu den sogenannten humanistischen Therapien und geht davon aus, dass der Mensch einen Antrieb hat, sich ständig weiter zu entwickeln und zu wachsen. Der Therapeut unterstützt dies, indem er dem Patienten hilft, sich selbst zu verwirklichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Therapieformen konzentriert sich die Gesprächstherapie auf das Entwicklungspotenzial der Person im Hier und Jetzt und nicht auf die Probleme des Patienten.
    • WB9: Stressbewältigung
      Kursinfos öffnen ...
      • In diesem Kurs lernen Sie theoretische Grundlagen über Stress und dessen Auswirkungen, beschäftigen sich mit Ihren ganz persönlichen Stressoren und lernen Techniken, wie Sie Stresssituationen erkennen und verhindern oder besser mit ihnen umgehen können.
      • Zudem erhalten Sie eine Einführung in die Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobsen
      • WB10: Der Weg in die Selbstständigkeit (online möglich)
      Kursinfos öffnen ...
      • Existenzgründungseminare und Beratungen, Schritt-für-Schritt führen wir Sie durch den Gründungsprozess und beantworten Ihre Fragen! Sie erfahren, wie Sie sich den Traum von Ihrer eigenen erfolgreichen Praxis erfüllen:

       

      • Das richtige Mind-Setting für Praxis-Gründer
      • Steuern, Recht, Datenschutz, Versicherungen, Anmeldevorgänge
      • persönlicher Praxis-Plan, Grundlagen für einen Business-Plan
      • WB11: ACT – Akzeptanz- und Commitment-Therapie
      Kursinfos öffnen ...
      • Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie („ACT“ als ganzes Wort gesprochen) ist ein neuartiger psychotherapeutischer Behandlungsansatz, der zur sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie gerechnet wird. Zum Hauptbestandteil der Verhaltenstherapie, der kognitiven Überprüfung („Ist es wirklich wahr, was Sie denken?”) sowie deren Umstrukturierung, gehören auch Elemente der östlichen Philosophien wie Achtsamkeit, Akzeptanz, Meditation, Spiritualität und persönliche Werte.
      • WB12: Wahrnehmungsschule und intuitive Diagnostik
      Kursinfos öffnen ...
      • Neurologische Grundlagen: Gehirn, fünf Sinne & die Wahrnehmung
      • Woher kommt der 6. Sinn?
      • Sich auf sich selbst einlassen (lernen)
      • Atmung & Vegetativum
      • Gedanken-Hygiene
      • Gefühls-Management
      • Die 4 Phasen des Erfolgs und die 72-Stunden-Regel
      • Regulation & Feinabstimmung
      • Was ist Intuitive Diagnostik und welches Handwerkzeug gehört dazu?
      • Grundvoraussetzung für Therapeuten sind die drei A: anwesend, achtsam & absichtslos
      • Testverfahren
      • WB13: Vorträge zu Hochsensibilität
      Kursinfos öffnen ...
      • Immer mehr Menschen werden als hochsensibel eingeschätzt. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Welche Herausforderungen und welche Chancen bieten sich hochsensiblen Menschen? Wie können hochsensitive Menschen ihr Leben in diesen herausfordernden Zeiten so gestalten, das es besser zu ihnen passt?
      • Hochsensibilität in der Psychotherapie: Hochsensibilität ist keine Krankheit, sondern ein Persönlichkeitsmerkmal. Psychologen vermuten, dass eine Vielzahl der Klienten hochsensibel ist. Wie können wir als Therapeuten Hochsensibilität erkennen, von anderen Diagnosen abgrenzen und hochsensible Menschen bestmöglich unterstützen?
      • WB14: Mediation
      Kursinfos öffnen ...
      • Mediation lässt sich als Mittel und Methode zur Streitschlichtung, Konfliktbewältigung oder Aufklärung von Meinungsverschiedenheiten beschreiben. Ziel des Verfahrens ist es immer, einen akuten Streit beizulegen. Gemeinsam mit dem Mediator finden beide Seiten eine Lösung, die alle Beteiligten als erfolgreich empfinden.
      • WB15: Supervision
      Kursinfos öffnen ...
      • Reflexion und Kommunikation helfen, jene Probleme zu lösen oder sie gar nicht erst entstehen zu lassen, die durch Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz zu Stress und Konflikten führen (können).