Suizid

Erkennen heißt verstehen

Jährlich suizidieren sich ca. 13000 Menschen in Deutschland.
Was bringt Menschen in eine solche Situation? –
Auf der anderen Seite sind professionelle Helfer  plötzlich herausgefordert und erleben belastende Verantwortung gegenüber denen, die Selbstmordgedanken äußern. Wie verhalte ich mich jetzt? Was sage ich? Was muss ich tun?-
Dieses Tagesseminar vermittelt allgemeines Wissen zum Thema, gibt eine systematische Vorgehensweise zum Erkennen/Einschätzen von Suizidalität an die Hand und natürlich Handlungsanweisungen für den Helfer.
Andererseits wird versucht, anknüpfend an eigene Erfahrungen, in kleinen Übungen einfühlsam die zunehmende Not, Auswegslosigkeit und den Erlösungswunsch nachzuvollziehen – so, wie der suizidale Prozess fortschreitet.