Prüfungsvoraussetzungen

Die Prüfungsvoraussetzungen für Heilpraktiker und Heilpraktiker der Psychotherapie

Bevor man zur Prüfung antreten, darf muss man folgende Bedingungen erfüllt und folgende Unterlagen vorlegen haben:

  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Hauptschulabschluss
  • polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge
  • Attest über deine psychische und physische Gesundheit
  • Melderegisterauszug (auf Anforderung Gesundheitsamt)

Handelt es sich um einen nichtdeutschen Staatsbürger, muss der Prüfungsanwärter eine gültige Aufenthaltserlaubnis vorlegen; nur dann kann er an der Heilpraktiker Prüfung teilnehmen.

Die Heilpraktiker / HP Psych Prüfung wird vor dem örtlichen Gesundheitsamt durchgeführt. Die Zuständigkeit richtet sich je nach dem Wohnort bzw. dem Ort der Heilpraktiker-Niederlassung. Wer zur Prüfung antreten möchte, muss einen formlosen Antrag beim zuständigen Gesundheitsamt abgeben.

Sehr geehrte Besucher der artemisa,

unser Büro mit der Vermietung sowie die im Haus ansässigen Praxen bleiben weiterhin geöffnet. Eventuelle Änderungen von
einzelnen Praxen finden Sie auf unserer Webseite bei der Praxenübersicht.

Alle artemisa-Ausbildungen werden gemäß den Regelungen von NRW bis nach den Osterferien unterbrochen.

Vielen Dank für ihr Verständnis.