Fachausbildung Klassische Homöopathie

Die Ausbildung / Die einzelnen Semester

Die Ausbildung ist in 5 Semester aufgeteilt.
Die Ausbildung orientiert sich an den Qualitätsstandards der Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ)
Sie beinhaltet insgesammt 50 Termine, 10 Termine pro Semester.
Der Unterricht findet i.d.R.14-tägig, samstags von 10:00-17:00 Uhr statt.
Der Präsenzunterricht beträgt insgesamt 480 UE zusätzlich werden Hausaufgaben erteilt.


Allgemeines:
Der Unterricht soll fortschreitend zu mehr Selbstständigkeit führen.
Diese Ausbildung setzt sich zusammen aus 5 aufeinander aufbauenden Semester.
 

Inhaltsangabe/ Übersicht des Studiums:
1.Semester, Grundlagenwissen: Das Organon der Heilkunst. Kennenlernen grundlegender Prinzipien der Homöopathie samt ihrer praktischer Bedeutung. Behandlung akuter Erkrankungen. Ausführliche  Beschreibung erster Arzneimittel um die tiefere Dimension der Arzneimittelwirkung kennen zu lernen. Aufbau, Strucktur und Anwendung des Repertoriums. Hahnemann´s chronische Krankheiten kennenlernen.

2.Semester, Intensivstudum 1: Die Methodik der homöopathischen Anamnese kennen und mit ihr umgehen lernen. Wahrnehmungsschulung. Fallanalyse und Arzneimittelfindung. Umfassendes Verständnis von Heilungsprozessen verstehen sowie die Kenntnis der wichtigsten homöopathischen  Arzneimittel prägen dieses Semester.

3.Semester, Intensivstudium 2 : Die homöopathische Analyse komplexer Fälle. Verlaufsbeurteilung und sachgerechte Verlaufsdokumentation. Weitere Arzneimittlbilder kennenlernen. Übungen zur Fallanalyse und Repertorisation. Psychologische Grundlagen zur Gesprächs- und Patientenführung, Selbstreflexion, Selbstschutz, Patientenschutz, ethische Aspekte.

4.Semester, Intensivstudium 3:
Wachsende Sicherheit in der Fallanalyse und in der Anwendung des Repertoriums. Vertiefung der chronischen Krankheiten mit Heilungsrichtung und Unterdrückung. Einbettung der Homöopathie in integrative Therapiekonzepte. Behandlung von Kinder, Senioren, Schwangere. Komplexe und schwierige Fälle. Arzneimittelstudium.

5.Semester, Intensivstudium 4:
Fallübungen, Lehrpraxis und supervisorische Begleitung von bereits praktizierender Teilnehmer/innen aus der Praxis.  Erweiterung der Arzneimittelkenntnis mit Arzneimittelvergleiche.
Vertiefung des Erlernten.

Interne Abschlußprüfung:
Wir bieten nach jedem Semester eine kleine Abschlußprüfung an.
Durch diese interne Prüfung kann jede/r  Teilnehmer/innen ihr/sein Fachwissen nochmals für sich persönlich überprüfen.