Intensivausbildung

Für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen bieten wir eine Heilpraktikerausbildung als Intensivstudium an

Das Intensivstudium im Rahmen der Heilpraktikerausbildung bei artemisa spricht u.a. KrankenpflegerInnen, Masseure, PhysiotherapeutInnen, ArzthelferInnen und verwandte Berufsgruppen an. 

Der parallele Besuch aller laufender Kurse ermöglicht eine verkürzte Ausbildungszeit, ein gezieltes und flexibles Lernen, viel prüfungsrelevante Praxis und regelmäßige Prüfungskontrolle.

Ein persönliches E-Learning ermöglicht ein individuelles, ergänzendes Lernen an jedem Ort.

INTENSIVAUSBILDUNG für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen
Abendkurs montags, mittwochs und an einigen Donnerstagen (je 18:30 – 21:15 Uhr), plus ein Jahr lang jeden 2. Donnerstag Psychiatrieunterricht

  • Vertragslaufzeit: 16 Monate
  • Anmeldegebühr: € 85,-
  • 121 Kursabende (à 3 UStd*) Somatik, entspricht 363 Ustd.
  • 1 Praxis-Samstag ca. 10-17 Uhr: Injektion und Hygiene
  • Skript inklusive
  • Psychologie-Teil:
    • 20 Kursabende Psychiatrieunterricht donnerstags (14-tätig) (à 3 UStd*) über ein Jahr (insgesamt ca. 60 Ustd.*)
    • alternativ „Psych-Basics-Akademie“ plus „Sommerakademie“(zusammen ca. 60 Ustd. verteilt auf ein halbes Jahr im Block- und Wochenendunterricht. (Details unter „Heilpraktiker für Psychotherapie“)
  • 16 x € 370*,- (€ 5.920,-) inkl. Psychiatrie-Teil über 1 Jahr für insgesamt 430 Stunden Unterricht
    optional: zzgl. e-learning Übungsmodul
  • 3-monatige Kündigungsfrist

*Ustd. = Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Da unsere Aus- und Weiterbildungen von der Umsatzsteuer befreit sind laut §4 Nr. 21) a)bb) UstG, fällt diese nicht an und wird nicht separat ausgewiesen.

Darin enthalten sind ALLE Themen, Lehrinhalte und Praxisanteile die sie benötigen, um erfolgreich die Prüfung zu bestehen und einiges darüber hinaus.

Bei Ausbildungen mit diesem Umfang verlangt der Gesetzgeber einen Ausbildungsvertrag, den wir Ihnen bei Anmeldung zusenden oder gemeinsam ausfüllen.