Kampfkunst, Atem und Entspannung

Jetzt NEU ab 10.November 2017

Freitags bei Artemisa – Heilpraktikerschule Bonn
Wachsbleiche 8-9, 53111 Bonn


18: 00 – 19: 00
Geist und Körper mit asiatischen Kampfkünsten stärken

Bereits seit Jahrtausenden dienen Kampfkünste den Menschen dazu
ein gutes Körperbewusstsein zu entwickeln und den gesamten Bewegungsapperat zu stärken.

Ganzheitliche Partnerübungen, bei denen kraftvolle Bewegungen ruhig und kontrolliert ausgeführt werden, sind ebenso wichtig wie ein Gespür für die Bewegungen des Partners zu erhalten.
So können Angriffen des Gegners mit fließenden Bewegungen umgeleitet
und für die eigenen Absichten genutzt werden.

Weitere Informationen unter: www.kampfsport-in-bonn.de
Anmeldung: info@kampfsport-in-bonn.de



19:00 – 19:30
Atemtechniken

Indem man sich auf seinen Atem konzentriert, kommt man bei sich selbst an.

Weiche, entspannte Bewegungsabläufe – ähnlich dem Tai Chi-
werden mit kraftvollen, unter vollster Anspannung ausgeführten Techniken verbunden.
Diese Kombination aus weichen und harten Elementen
sorgen für eine ausgeglichene Beanspruchung von Geistes- und Muskelkraft.
Hiermit können verschiedene Atemtechniken (langsam, schnell, entspannt, angespannt...)
 mit der Bewegung verbunden und verinnerlicht werden.
Die Wahrnehmung des eigenes Körpers wird so deutlich verbessert.

Weitere Informationen unter: www.kampfsport-in-bonn.de
Anmeldung: info@kampfsport-in-bonn.de



19:45 – 21:15
Entspannung

Der Körper benötigt regelmäßige Entspannungsphasen
um einen Ausgleich für den oft anstrengenden Alltag zu finden.

Ich stelle Ihnen daher viele verschiedene Techniken vor, die Stress und Anspannung reduzieren
und Sie auf dem Weg zur Inneren Ruhe und Ausgeglichenheit begleiten.
Neben Achtsamkeitsübungen, bei denen die Aufmerksamkeit bewusst auf das Hier und Jetzt gelenkt wird, werden unter anderem Techniken aus dem Yoga, Qi Gong oder der Meditation vermittelt.
Sie erleben so einen entspannten Abend, an dem Sie sich wohlfühlen und zur Ruhe kommen
und erlernen praktische Übungen, die im Alltag angewendet werden können.

Weitere Informationen unter: www.wege-zu-dir.com
Anmeldung: wege-zu-dir@t-online.de